Dortmunder demonstrieren mit Fahrrad auf der B1

Teilnehmer der Fahrraddemo in Dortmund fahren über die verregnete Bundesstraße

Dortmunder demonstrieren mit Fahrrad auf der B1

Tausende Radfahrer demonstrieren am Wochenende für eine Verkehrswende und besseren Radverkehr. Eine der größten Demonstrationen fand in Dortmund statt und führt auch über die B1.

Es ist ein Bild mit Seltenheitswert: Am Samstagnachmittag fuhren rund 2.500 Radfahrer über die B1 und die B54 in Dortmund. Normalerweise hat der Autoverkehr die beiden Bundesstraßen exklusiv für sich und rollt hier auf bis zu sechs Spuren und bis zu 100 km/h schnell.

Radfahrer erobern die Schnellstraße

Doch für eine Fahrrad-Demonstration mussten die Autos die beiden wichtigen Dortmunder Durchgangsstraßen für wenige Stunden räumen. Unter dem Motto "Radfahren auf der Autobahn" demonstrierten die Radfahrer für bessere Radwege.

Konkret geht es ihnen darum, dass der Radschnellweg Ruhr bis 2025 fertig wird. Die Stadt Dortmund hat gerade erst mit dem Bau begonnen und schon angekündigt, dass ihr Abschnitt von 24 Kilometern nicht vor 2030 fertig wird.

Mehr Tempo beim Bau von Radschnellwegen gefordert

"Eine gut trainerte Weinbergschnecke braucht zwei Jahre für die Strecke, wenn die Stadt Dortmund für den Bau zweieinhalb mal so lang brauchen würde, wäre das ok, aber nicht bis 2030 und dann noch als Provisorium," kritisiert Peter Fricke von der Initiative Aufbruch Fahrrad.

Er und seine Mitstreiter fordern, dass dem Radverkehr bei der Verkehrsplanung eine höhere Priorität eingeräumt wird. Das unterstützen auch die Teilnehmer der Fahrrad-Demonstrationen in anderen Städten an diesem Wochenende.

Proteste in mehr als 40 Städten

Menschen mit Warnwesten auf Fahnen auf Fahrrädern bei Fahrraddemo in Dortmund

Die bundesweiten Proteste unter der Überschrift: "Wald statt Asphalt" finden unter anderem auch in Köln, Düsseldorf, Münster, Gütersloh und Siegen statt. Viele Demonstrationen richten sich gegen Autobahn-Neubauten, etwa die Verlängerung der A445 zwischen Werl und Hamm.

Stand: 05.06.2021, 19:33

Aktuelle TV-Sendungen