Innenminister: Rechtsextremer Aufkleber in Polizeiauto

26.02.2019, Herbert Reul wartet auf den Beginn der Sitzung.

Innenminister: Rechtsextremer Aufkleber in Polizeiauto

  • Aufkleber der Identitären Bewegung in Polizeiauto
  • Innenminister Reul zeigt sich über Fall empört
  • Sechs Polizeibeamte in Duisburg unter Verdacht

In einem Auto der Polizei in Duisburg ist ein Aufkleber der sogenannten Identitären Bewegung aufgetaucht. Dies bestätigte Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag (02.05.2019) auf seiner Griechenland-Reise dem WDR. Der Aufkleber hat den Slogan "Wehr dich, es ist dein Land". Dies sei unerträglich und überhaupt nicht zu akzeptieren, sagte Reul.

Ermittlungen eingeleitet

Aufkleber einer rechtsextremen Bewegung

Aufkleber der als rechtsextrem eingestuften Identitären Bewegung

Demonstranten hatten den Aufkleber am 1. Mai entdeckt. Die Polizei prüft nun einen Rassismus-Vorwurf in den eigenen Reihen. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt. Reul will klären, wer den Aufkleber in dem Polizeibus angebracht habe. Es sei relativ klar, dass ihn einer von sechs eingesetzten Polizisten in dem Bus angebracht haben müsse, da kein Fremder in das Auto komme.

Der Identitären-Sticker sei innen an der Sonnenblende im Fahrzeug angebracht worden – "und zwar so, dass man ihn, wenn sie eingeklappt ist, nicht sieht", so Reul, "aber wenn sie runtergeklappt ist, für jedermann im Bus und auch draußen zu sehen war."

Polizei durchsuchte Wagen und Räume der Hundertschaft

Laut Polizei Duisburg haben die Behörden über soziale Medien von dem Aufkleber erfahren. Die Polizei nehme den Vorfall ernst. Beamte durchsuchten am Donnerstag den Wagen und die Räume der Hundertschaft, um zu prüfen, ob es dort möglicherweise noch mehr rechtsextremes Material gibt.

Die Duisburger Polizeipräsidentin wurde wegen des Vorfalls ins Innenministerium bestellt. Die Identitäre Bewegung steht in NRW schon seit 2015 unter Beobachtung der Verfassungsschützer.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 02.05.2019, 14:05

Aktuelle TV-Sendungen