Drohnen an Flughäfen - auch in NRW ein Problem

Archivbild: Eine private Drohne fliegt am 26.03.2016 in knapp 10 Metern Flughöhe über einem Garten, als in weiter Entfernung ein Flugzeug beim Anflug auf den Flughafen Düsseldorf zu sehen ist.

Drohnen an Flughäfen - auch in NRW ein Problem

  • Drohne verursacht Chaos an Londoner Flughafen
  • Problem ist auch in NRW bekannt
  • Flugsicherung warnt: Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr

Der Londoner Großflughafen Gatwick hatte am Mittwoch (19.12.2018) seinen Flugbetrieb eingestellt, nachdem Drohnen über dem Gelände gesichtet wurden. Das Problem mit den ferngesteuerten Flugobjekten ist auch in NRW bekannt, wenngleich es bisher keine derart schwerwiegenden Vorfälle wie in London gab.

Londoner Flughafen Gatwick lahmgelegt WDR aktuell 20.12.2018 01:33 Min. Verfügbar bis 20.12.2019 WDR

Laut Deutscher Flugsicherung (DFS) wurden 2018 bundesweit 119 Drohnen an deutschen Flughäfen gesichtet, auch an etlichen in NRW: bislang neun am Flughafen Köln/Bonn, vier in Düsseldorf, drei in Dortmund und zwei in Münster. Im April wurde sogar die Start- und Landebahn am Köln/Bonner Airport mehrmals gesperrt, weil Drohnen den Flugzeugen zu nahe gekommen waren.

Bis zu zehn Jahren Haft

Die DFS warnt deshalb vor dem Einsatz von Drohnen an Flughäfen. Denn hierbei handele es sich um einen "gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr". Das sei ein Straftatbestand, der mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren geahndet werden könne.

Das Flugverbot für Drohnen beschränkt sich nicht auf das Flughafengelände, es umfasst auch eine zusätzliche Sicherheitszone von 1,5 Kilometern um den Flughafenzaun herum. Drohnen-Piloten sollten sich vorab genauestens informieren, wo sie ihr Fluggerät steigen lassen.

Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbands ADV, sagte unmissverständlich: "Verstöße gegen die vom Gesetzgeber eingerichteten Flugverbotszonen müssen mit allem Nachdruck verfolgt werden. Die Verantwortlichen müssen konsequent zur Verantwortung gezogen werden."

Stand: 20.12.2018, 17:35

Aktuelle TV-Sendungen