Deutscher Kabarettpreis für Jochen Malmsheimer

Der Bochumer Kabarettist Jochen Malmsheimer bei einem Auftritt

Deutscher Kabarettpreis für Jochen Malmsheimer

Skurrile Geschichten und ein besonderes Gespür für Sprache sind seine Markenzeichen. Dafür wurde der Bochumer Jochen Malmsheimer am Samstagabend (12.01.2019) mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet.

"Sein Talent zum Erzählen skurriler Geschichten mitten aus dem Leben, sein Gespür für Worte und seine bedingungslose Liebe zur Sprache sind im deutschsprachigen Kabarett unerreicht", lobt das Nürnberger Burgtheater den 57-jährigen Preisträger.

Der Bochumer wurde in den neunziger Jahren als Partner von Frank Goosen im Kabarettduo "Tresenlesen“ bekannt. Seit 2000 tritt er deutschlandweit mit eigenen Soloprogrammen auf. Zudem ist er regelmäßig bei WDR 5 zu hören.

Jochen Malmsheimer

50 Jahre Unterhaltung am Wochenende | 02.12.2017 | 04:50 Min.

Der Deutsche Kabarettpreis wird seit 1991 verliehen und gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen der deutschen Kabarettszene. Geehrt werden die Künstler bei einer Gala in der Nürnberger Tafelhalle. Preisträger bisher waren unter anderem Rainald Grebe, Volker Pispers und Wilfried Schmickler.

Stand: 13.01.2019, 09:21

Aktuelle TV-Sendungen