Wahltag

Wahltag

Wahl-Lexikon

Nach Artikel 39 des Grundgesetzes findet die Neuwahl des Deutschen Bundestages (vgl. Bundestag) frühestens 46 und spätestens 48 Monate nach Beginn der Wahlperiode (vgl. Wahlperiode) statt.

Die Regierung schlägt in Abstimmung mit Bundesländern, Bundestag und einzelnen Fraktionen (vgl. Fraktionen) eine Empfehlung für das Wahldatum vor. Danach wird dieser Wahltag vom Bundespräsidenten festgelegt. Es muss sich um einen Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag handeln. In der Regel wird ein Termin außerhalb der Schulferien der 16 Bundesländer gesucht.