Wahlprognose

Wahlprognose

Wahl-Lexikon

Früher wurden vor der Wahl organisierte Umfragen für die Wahlprognose herangezogen. Diese Umfragen waren wenig zuverlässig. Inzwischen können verlässlichere Auskünfte über den Ausgang einer Wahl gegeben werden, noch bevor alle Stimmen ausgezählt sind.

Bei den Wahltags-Untersuchungen werden Wählerinnen und Wähler in repräsentativ ausgewählten Wahlbezirken nach ihrem Urnengang gebeten, die Stimmenabgabe für die Meinungsforscher zu "wiederholen". Das Wählerverhalten wird also nicht vor der Wahl erfragt, sondern nach der Wahl, wenn feststeht, dass die Befragten tatsächlich gewählt haben und klar ist, wem sie ihre Stimmen gegeben haben.