Ungültige Stimmen

Ungültige Stimmen

Wahl-Lexikon

Abgegebene Stimmen sind ungültig, wenn sie nicht auf dem amtlichen Stimmzettel (vgl. Stimmzettel) für den jeweiligen Wahlkreis (vgl. Wahlkreise) abgegeben sind oder den Willen des Wählers nicht zweifelsfrei erkennen lassen. Das gilt zum Beispiel, wenn mehr als zwei Stimmen abgegeben wurden oder Vorbehalte auf den Stimmzettel geschrieben sind. Enthält der Stimmzettel nur eine eindeutige Stimmabgabe, so ist diese gültig.