Kumulieren

Kumulieren

Wahl-Lexikon

Kumulieren (häufeln) ist bei der Bundestagswahl nicht möglich. Beim Kumulieren besteht für die Wähler die Möglichkeit, mehrere Stimmen auf einzelne Kandidatinnen und Kandidaten einer Liste zu verteilen. Je mehr Stimmen ein Kandidat erhält, desto höher die Position in der Liste. Das Verfahren wird in Deutschland nur bei Kommunalwahlen in einigen Bundesländern sowie der Bürgerschaftswahl in Hamburg angewendet (vgl. Panaschieren).