Kreiswahlleiter

Kreiswahlleiter

Wahl-Lexikon

Die Kreiswahlleitung steht dem Kreiswahlausschuss vor und ist verantwortlich für Belange des Wahlkreises (vgl. Wahlkreise). Bei ihr müssen die Kreiswahlvorschläge eingereicht werden, also die Kandidaturen für das Direktmandat (vgl. Direktmandat) eines Wahlkreises. Nach der Wahl stellt die Kreiswahlleitung fest, wer Wahlkreisabgeordnete oder -abgeordneter (vgl. Wahlkreisabgeordneter) wird, und gibt auch das endgültige Ergebnis des Wahlkreises bekannt.