Gleichheitsgrundsatz

Gleichheitsgrundsatz

Wahl-Lexikon

Alle abgegebenen Stimmen werden in der Auszählung gleich bewertet. Es gibt keine Stimmen, die - etwa auf Grundlage des sozialen Standes oder Geschlechts - mehr Einfluss auf die Gewichtung der Volksvertretung haben als andere Stimmen (vgl. Wahlgrundsätze).