Geheime Wahl

Geheime Wahl

Wahl-Lexikon

Das Wahlgeheimnis sichert die Freiheit der Wahl. So muss bei der Wahl sichergestellt sein, dass niemand bei der Stimmabgabe kontrolliert wird und seine Wahl auch später anonym bleibt. Wie die Wahl in diesem Sinne organisiert wird, schreibt das Bundeswahlgesetz (vgl. Bundeswahlgesetz) vor. Demnach hat der Wahlvorstand unter anderem darauf zu achten, dass sich nur jeweils eine Wählerin oder ein Wähler in der Wahlkabine aufhält und insgesamt das Wahlgeheimnis gewahrt bleibt.