Bundeswahlleiter

Bundeswahlleiter

Wahl-Lexikon

Der Bundeswahlleiter oder die Bundeswahlleiterin (meist zugleich Präsident des Statistischen Bundesamtes) wird vom Bundesinnenministerium ernannt. Der Bundeswahlleiter ist gemeinsam mit seinem Stellvertreter für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl zuständig.

Zusammen mit dem Bundeswahlausschuss ist er verantwortlich für die Zulassung von Parteien zur Wahl, für die Feststellung des Wahlergebnisses und die Berechnung der Sitzverteilung im neu gewählten Bundestag.