Bundeswahlgesetz

Bundeswahlgesetz

Wahl-Lexikon

Das Bundeswahlgesetz (BWG) ist das Gesetz, das die Bundestagswahl detailliert entsprechend den im Grundgesetz festgelegten Wahlgrundsätzen regelt und organisiert. Hier steht unter anderem, wie viele Abgeordnete gewählt werden, welche Wahlkreise (vgl. Wahlkreise) es gibt, nach welchen Verfahren Stimmen ausgezählt werden und wer wahlberechtigt ist (vgl. Rechtsgrundlagen).