Brand in der Kathedrale von Nantes: Gefahrenfaktor Orgel

Brand in der Kathedrale von Nantes: Gefahrenfaktor Orgel

  • Nach Großbrand der Kathedrale von Nantes
  • Drei Brandherde sprechen für Brandstiftung
  • Kölner Dombauerin: "Orgeln sind genial zum Zündeln"

Das Feuer in dem Gotteshaus aus dem 16-Jahrhundert war am Samstag (18.07.2020) in den frühen Morgenstunden ausgebrochen. Außer der Orgel wurden Kirchenfenster und Kunstobjekte durch den Brand zerstört.

Drei Brände im Gottesthaus

Die Ermittler gingen dem Verdacht der Brandstiftung nach, sagte Staatsanwalt Pierre Sennès. Denn: Die drei Brandherde seien weit voneinander entfernt gewesen. Eine Stelle, an der Feuer ausbrach, sei bei der großen Orgel gewesen. Die Distanz zu den anderen Brandherden sei "fast die ganz Länge der Kathedrale".

Bei ersten Untersuchungen der Ermittler seien aber keine Einbruchspuren an den Zugängen gefunden worden. Die Polizei hat am Sonntag (19.07.2020) einen Mann in Gewahrsam genommen, der für die Schließung der Kathedrale am Freitagabend verantwortlich geweseen sei. 

"Orgeln brennen ungeheuer gut"

Der Brand im Innenraum der Kirche hat vor allem die Orgel zerstört, die ursprünglich aus dem 17. Jahrhundert stammt. Die verkohlten Überreste stürzten in den Kirchenraum.

Schäden in der Kathedrale von Nantes

Die völlig verkohlte Orgel stürzte in den Kirchenraum

"Orgeln brennen ungeheuer gut, weil sie aus Holz und Blei sind. Geradezu genial, wenn man zündeln will", erklärt die frühere Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner gegenüber dem WDR. Sie ist die Koordinatorin der deutschen Hilfe für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame.

Erinnerung an Brand von Notre-Dame

Ehemalige Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner vor dem Kölner Dom

Ehemalige Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner

Schon vor einem Jahr brannte ein anderes weltberühmtes Gotteshaus in Frankreich und war dabei schwer beschädigt worden: Die Pariser Kathedrale Notre-Dame. Der Wiederaufbau läuft noch voraussichtlich bis 2024 - wenn alles glatt läuft.

Brandexperten gefragt

Hat man Lehren aus diesem Brand für Sicherheitskonzepte gezogen? "Ich fordere schon seit letztem Jahr, dass sich die Verantwortlichen - nicht nur für Kirchen, sondern für Kulturbauten überhaupt - mit Brandexperten zusammensetzen." Berieselungsanlagen seien da eher eine Technik von gestern. Außerdem könne das Wasser die Kunstschätze zerstören. "Es gibt modernere Techniken, aber die müssten auch weitergegeben werden."

Stand: 19.07.2020, 09:47

Aktuelle TV-Sendungen