Toter bei Brand in Würselen

Brand

Toter bei Brand in Würselen

  • Brand in Mehrfamilienhaus
  • Feuerwehr findet Toten in verrußter Wohnung
  • Benachbartes Altenheim nicht betroffen

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Würselen bei Aachen ist am frühen Mittwochabend (02.01.2019) ein Mann ums Leben gekommen. Als die zur Hilfe gerufene Feuerwehr eintraf, war der Schwelenbrand bereits erloschen. Beim Durchsuchen des völlig verrußten Zimmers fanden die Einsatzkräfte dann den Toten.

Flammen greifen nicht auf benachbartes Altenheim über

Nach Angaben der Feuerwehr Würselen, die mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort war, ist die Ursache des Feuers noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Glück hatten die übrigen Bewohner des Hauses sowie die des benachbarten Altenheims. Das Feuer brannte ausschließlich in der Wohnung des Opfers und griff nicht auf andere Teile des Gebäudes über. Alle anderen Wohnungen sind weiterhin bewohnbar, auch das Altenheim nebenan musste nicht geräumt werden.

Stand: 02.01.2019, 20:44

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen