Blaualgen: Badesee in Duisburg gesperrt

Nackter Fuß im grünen Schlick eines Sees

Blaualgen: Badesee in Duisburg gesperrt

Von Carolin Köhler

Badeseen, Spätsommer und Hitze - da gehören Blaualgen inzwischen fast dazu. Das Gesundheitsamt der Stadt Duisburg hat wegen der Algen ein Badeverbot verhängt.

Blaualgen können der Gesundheit schaden und sorgen im Sommer regelmäßig für Badeverbote in Nordrhein-Westfalen. In Duisburg mussten zwei Seen vorläufig gesperrt werden. Auch in anderen Seen wurden Blaualgen in höherer Konzentration festgestellt.

Wie ist die aktuelle Lage mit Blaualgen in NRW?

In Duisburg hat das Gesundheitsamt am Kruppsee und am Wolfsee ein Badeverbot verhängt, der Wambachsee steht unter Beobachtung. Gesperrt war zwischenzeitlich auch der Badesee Lahde in der Nähe von Minden. Am Freitag hat die Kreisverwaltung das Badeverbot aber wieder aufgehoben. Auch andere Städte geben Entwarnung: Düsseldorf sieht aktuell keine Probleme mit Blaualgen, auch am Haltener Stausee und am Biggesee kann am Wochenende bedenkenlos gebadet werden.

Wie gefährlich sind Blaualgen?

Blaualgen können giftig sein. Sie produzieren Gifte, die bei Hautkontakt Allergien und Infektionen auslösen können. Besonders gefährlich ist es, belastetes Wasser zu schlucken. Die Bakterien können nicht nur starke Übelkeit auslösen, sondern auch Leberkrebs verursachen. Kleine Kinder sind besonders gefährdet. Auch Tiere wie Hunde sollten nicht ins Wasser - für sie können Blaualgen je nach Dosis tödlich sein.

Was sind Blaualgen überhaupt?

Blaualgenteppich im Hafen von Stralsund

Blaualgenteppich im Hafen von Stralsund

Tatsächlich handelt es sich nicht um Algen, sondern um Bakterien. Diese Cyanobakterien kommen in unseren Gewässern natürlich vor. Zum Problem werden sie, wenn sie sich im Spätsommer stark vermehren. Dann bilden sie grün-bläulich schimmernde Schlieren auf dem Wasser. Das ist gerade zum Beispiel auch an der Ostsee ein großes Problem.

Blaualgen sind aber auch spannend. Es gibt sie seit rund drei Milliarden Jahren auf der Erde - sie sind quasi die "Erfinder der Photosythese." Unsere Pflanzen haben die Fähigkeit, Sauerstoff zu produzieren, von den Cyanobakterien geerbt.

Gefährliche Blaualgen in Badeseen

WDR 5 Morgenecho - Interview 14.08.2020 05:21 Min. Verfügbar bis 13.08.2021 WDR 5


Download

Stand: 14.08.2020, 16:34

Aktuelle TV-Sendungen