Neuausschreibung für "The Curve" in Duisburg

Das Bild zeigt die Stufenpromenade des Projektes "The Curve" im Duisburger Innenhafen.

Neuausschreibung für "The Curve" in Duisburg

Von Patrick Gruben

  • Ausschreibung im vierten Quartal 2020
  • Stadt soll nicht mehr auf Kosten sitzen bleiben
  • Keine Wohnungen mehr geplant

Neubauten auf 12.000 Quadratmetern – direkt am Duisburger Innenhafen. Das ist der Traum der Stadt, für den seit rund 30 Jahren kein Investor gefunden wurde. Stattdessen wurden schon über 12 Millionen Euro in den alten Holzhafen investiert und sogar der Bund der Steuerzahler hatte "The Curve" kritisiert. Jetzt soll ein neuer Versuch gestartet werden, wie die Stadt Duisburg auf WDR-Anfrage am Donnerstag (02.07.2020) mitteilte.

Stadt will Ausschreibung verändern

Der Leiter des Dezernats für Stadtentwicklung in Duisburg, Martin Linne, plant eine Neuausschreibung für das Großprojekt im vierten Quartal 2020. Allerdings unter anderen Bedingungen: Zuvor sind am Innenhafen noch Wohnungen geplant gewesen; im neuen Konzept soll es nur Büros, Dienstleistungen und Gastronomie geben. Auch von einem Hotel ist keine Rede mehr.

Ursprünglich hatten Projektentwickler das Konzept "The Curve" mit Hotels, Luxuswohnungen und Büros erstellt, das 100 Millionen Euro kosten sollte. Wegen diverser Probleme wurde der Kaufvertrag mit dem Investor aber aufgelöst und die Stadt zahlte eine Entschädigung in Millionenhöhe.

Stadt will weitere Unkosten vermeiden

Damit es bei der neuen Ausschreibung zu keinen Unstimmigkeiten und einem eventuellen Rücktritt der Investoren kommt – wie es zuletzt passiert ist –, soll alles, was Duisburg über das Grundstück weiß, mit in die Ausschreibung kommen. Damit sei das Projekt ein finanzielles Risiko der Investoren.

Zuletzt wurde festgestellt, dass der Boden auf dem Gelände eine mangelnde Tragfähigkeit aufweist und im Erdreich möglicherweise Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen, die erst entfernt werden müssten.

Linne glaubt weiter fest an das Konzept eines neu gestalteten Innenhafens in Duisburg. Der Standort sei genial gelegen. Außerdem habe er bereits einige Anrufe erhalten.

Stand: 02.07.2020, 16:37

Aktuelle TV-Sendungen