Passfotos künftig nur noch digital

Auf einem biometrischen Passfoto spiegelt sich ein Bundesadler als Hologramm.

Passfotos künftig nur noch digital

  • Passfotos nur noch digital
  • Fotografen dürfen Bilder erstellen - sichere Übermittlung zwingend
  • Kinderausweise nur noch ein Jahr gültig

Passfotos müssen künftig immer in digitaler Form vorgelegt werden. Das hat das Bundeskabinett am Mittwoch (03.06.2020) beschlossen. Die Bürger können aber selbst bestimmen, ob sie sich für eine Gebühr von sechs Euro bei der ausstellenden Behörde ablichten lassen oder in einem Fotogeschäft. Voraussetzung ist hier allerdings, dass der Fotoladen die Bilddatei sicher an die Passbehörde weiterleitet.

Vom Tisch ist damit der Plan von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), dass nur noch die Behörden Passfotos machen dürfen. Fotografen und Inhaber von Fotogeschäften sahen darin ihr Geschäftsmodell bedroht.

Passfotos - nur noch unter Behördenaufsicht?

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft 08.01.2020 07:51 Min. Verfügbar bis 07.01.2025 WDR 5 Von Jörg Schieb

Download

Fälschungen erschweren

Durch die Digitalisierung der Fotos für Personalausweise oder Reisepässe soll das sogenannte Morphing verhindert werden. Dabei werden Fotos zweier Menschen zu einem Bild verschmolzen, was mithilfe von frei verfügbaren Computerprogrammen möglich ist. Dadurch könnten Unbefugte, deren Gesichtszüge im Foto enthalten sind, den Pass unberechtigterweise benutzen.

Wer einen Personalausweis beantragt, soll zudem künftig verpflichtet werden, zwei Fingerabdrücke zu liefern, die in der Ausweiskarte gespeichert werden. Damit wird eine EU-Verordnung umgesetzt, die im August 2021 in Kraft tritt.

Kinderausweis nur noch für ein Jahr

Der Kinderausweis, der sofort ausgehändigt wird, soll nach dem Willen der Regierung nicht abgeschafft werden. Da er anstatt sechs Jahre künftig nur noch ein Jahr gültig sein soll, werden aber wohl viele Eltern für ihren Nachwuchs gleich den biometriefähigen Reisepass beantragen. Der gilt dann sechs Jahre lang.

Stand: 03.06.2020, 19:44

Aktuelle TV-Sendungen