Wenig Bewegung bei beliebten Ausbildungsberufen

Eine Mechatronikerin und ein Mechatroniker stehen vor geöffneter Motorhaube.

Wenig Bewegung bei beliebten Ausbildungsberufen

  • Neue Zahlen zum Ausbildungsmarkt
  • Bürokauffrau und Mechatroniker beliebt
  • Alte Berufe mit Nachwuchsproblemen

Klassische Ausbildungsberufe wie Bürokauffrau, Kraftfahrzeug-Mechatroniker und Elektroniker stehen bei Azubis in Nordrhein-Westfalen ungebrochen hoch im Kurs.

Wie das Statistische Landesamt am Dienstag (13.08.2019) in Düsseldorf mitteilte, befanden sich Ende vergangenen Jahres insgesamt 299.232 Berufsanfänger in einer dualen beruflichen Ausbildung. Dabei wählten 55,6 Prozent aller weiblichen und 39,2 Prozent der männlichen Auszubildenden einen der jeweils zehn seit langem populären Berufe.

Klassische Rollenbilder

Den höchsten Anteil an den 106.896 weiblichen Auszubildenden in Nordrhein-Westfalen machten Kauffrauen für Büromanagement (11.697) aus, gefolgt von den Medizinischen Fachangestellten (10.398) und Industriekauffrauen (7.110).

Bei den 192.336 männlichen Azubis dominierte nach wie vor mit 12.963 Auszubildenden die Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker. Auf Platz zwei folgten Elektroniker (9.309) und auf Platz drei Fachinformatiker (8.457).

Nach Meinung des stellvertretenden DIHK-Hauptgeschäftsführers Achim Dercks können Unternehmen bundesweit auf sich wandelnde Rollenbilder hoffen. So zeige eine Auswertung zu den beliebtesten Ausbildungsberufen in Deutschland, dass bei Frauen der Beruf Fachinformatiker zwischen 2016 und 2018 in der Beliebtheit um neun Ränge auf Platz 33 gestiegen ist.

Gebäudereiniger verzweifelt gesucht

Gleichzeitig sind einige Ausbildungsberufe so unpopulär oder der Bedarf so groß, dass Betriebe ihre freien Plätze nur mit Mühe, oder gar nicht besetzen können. Laut dem Ausbildungsatlas 2019 der Bundesagentur für Arbeit in NRW betrifft das zum Beispiel die Gebäudereiniger, Fachverkäufer für Lebensmittel, aber auch Berufe mit viel Tradition wie Bäcker und Fleischer.

Erst mal Abi: Und dann? Menschen hautnah 08.08.2019 29:21 Min. UT Verfügbar bis 08.08.2020 WDR Von Susanne Böhm

Stand: 13.08.2019, 15:15

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen