Aachens älteste Apotheke schließt für immer

Aachens älteste Apotheke schließt für immer 03:28 Min. Verfügbar bis 05.08.2020

Aachens älteste Apotheke schließt für immer

Von Silvia Andler

  • Aachener Apotheke war 404 Jahre am Markt ansässig
  • Schließung Ende August nicht mehr abzuwenden
  • Inhaberin arbeitet in Nachbarapotheke weiter

Eine Aachener Institution wird Ende August der Vergangenheit angehören: Die Karls-Apotheke am Markt. Das historische Eckhaus an der Pontstraße ist seit 1615 ein heilbringender Ort für viele Aachener Generationen. Bis zuletzt.

Kunden geschockt

Das Labor der Karls-Apotheke in den 50er-Jahren

Inhaberin Gabriele Neumann ist diese Entscheidung alles andere als leicht gefallen. Doch mehrere Gründe haben die Apothekerin dazu bewogen, aufzuhören: Seit Jahren abwandernde Kundenströme und auch die novellierte Apothekenbetriebsordnung. Nach der hätte sie nämlich ihr Labor in dem 200 Jahre alten Haus aufwändig sanieren müssen.

Vor allem Stammkunden reagieren oft entsetzt. Ein Stück Heimat ginge mit der Apotheke, sagen manche unter Tränen und können noch gar nicht richtig glauben, dass das Haus am Markt bald für immer schließen wird. Manche kamen schon als Kind hierher. Und so wird an diesen Tagen viel erzählt, sich erinnert und gedrückt.

Apothekerin mit Leidenschaft

Wer sie erlebt, stellt schnell fest: Gabriele Neumann ist Vollblutapothekerin aus Leidenschaft. Egal, mit welchem Wehwehchen die Kunden kommen: Die 65-Jährige weiß Rat. Ihr besonderes Steckenpferd ist die Homöopathie.

Der Innenraum der Apotheke

Gabriele Neumann ist mit Leib und Seele Apothekerin

"Die Kraft der Natur hält für die Menschen viele Schätze parat" – so steht es sinngemäß auf einem historischen Holzbogen, den die Aachenerin bei einer Renovierung vor vielen Jahren in das neue Apothekenzeitalter hinübergerettet hat.

Ein neuer Lebensabschnitt

Ans Aufhören denkt Gabriele Neumann nicht: Als Angestellte wird sie ab September in einer Nachbarapotheke in Teilzeit arbeiten; und dort ihren großen Wissens- und Erfahrungsschatz einbringen. Auch für ihre Mitarbeiterinnen geht es in anderen Apotheken weiter. Die Karls Apotheke aber ist nach 404 Jahren Apothekertradition bald nur noch Geschichte.

Stand: 05.08.2019, 10:13

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen