Caterer aus Brühl will Essen verschenken

Koch bereitet Essen in leerer Küche zu

Caterer aus Brühl will Essen verschenken

  • Zu viel Essen übrig wegen abgesagter Veranstaltungen
  • Sieben bis zehn Tonnen Lebensmittel im Lager
  • Caterer will Essen auf dem Brühler Wochenmarkt verschenken

Wegen des Coronavirus dürfen Großveranstaltungen und Messen nicht stattfinden. Viele Veranstalter und Unternehmer leiden unter den Absagen. So auch der mittelständische Caterer Felix Bartsch aus Brühl, der auf den Lebensmitteln sitzen bleibt, die er zuvor für Veranstaltungen eingekauft hatte. Etwa sieben bis zehn Tonnen Lebensmittel lagern bei dem Gastronomen im Tiefkühl-Container. Eigentlich sollten die Zutaten von zwanzig Mitarbeitern verarbeitet werden.

Gratis-Essen auf dem Wochenmarkt

Kellen hängen in Küche

Leere Küche, voller Kühlschrank. Damit das Essen nicht verkommt, will Bartsch es auf dem Brühler Wochenmarkt verschenken. "Es wird etwas vom Grill geben. Wir machen unsere weltberühmten El-Toro-Würstchen, eigentlich für die Messekunden", so Bartsch. All diese Gerichte bereiten seine Mitarbeiter in einer Sonderschicht zu.

IHK berät Unternehmen

Eine gute Aktion, hinter der aber auch massive Umsatzeinbußen stecken. Von diesen hört Alexander Hoeckle von der IHK in letzter Zeit häufig. Die Bundesregierung hat deshalb betroffenen Unternehmen Hilfe versprochen. Die IHK kann dabei vermitteln: "Wir haben eine Website, die wir täglich aktualisieren, wo man sich sehr gut informieren kann und darüber hinaus bieten wir das persönliche Gespräch an."

Einigung der Groko kann helfen

Chef Bartsch unterhält sich mit Mitarbeiter in der Küche

Union und SPD haben sich auf Hilfen für Unternehmen in der Corona-Krise verständigt. So soll etwa die Auszahlung von Kurzarbeitergeld erleichtert werden. Auch in Brühl denkt die Geschäftsführung über diese Option nach. Zwei Monate ohne Aufträge würde das Unternehmen verkraften, doch danach müssten die nächsten Aufträge reinkommen und vor allem nicht abgesagt werden.

Für das verschenkte Essen sind Spenden gerne gesehen. Die Erlöse sollen an Brühler Vereine gehen.

Stand: 11.03.2020, 13:32

Aktuelle TV-Sendungen