60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei - gekrönt von Gastarbeiter-Enkel Eko Fresh

60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei - gekrönt von Gastarbeiter-Enkel Eko Fresh

Von Damla Hekimoğlu

Vor knapp 60 Jahren beschloss die Regierung Adenauer, Arbeitskräfte aus der Türkei zu holen. Gastarbeiter blieben, bekamen Kinder und Enkel. Eko Fresh ist einer von ihnen.

Ohne Aziz Akbuluts Migration nach Deutschland hätte es Ekrem Bora zwar vermutlich auch gegeben, aus ihm wäre aber vielleicht nicht einer der erfolgreichsten Rapper in Deutschland geworden. Eko Fresh ("König von Deutschland"), wie sich Ekrem Bora nennt, verdankt seinen Erfolg einem Leben in Deutschland, für das sein Großvater den Grundstein legte.

Der Gastarbeiter kam dank des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens nach Deutschland - ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Er arbeitete in einer Fabrik in Lemgo und hoffte damit, seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Das hat er geschafft: Aus seinem Enkel Ekrem Bora wurde der Rapper "Eko Fresh".

Die Migrationsgeschichte als Handbremse im Leben

Dabei schwingt seine Migrationsgeschichte immer mit. "Wenn du dich als Jugendlicher, wenn du deine Identität suchst, verloren fühlst, gibt dir nichts mehr Halt als positives Feedback", sagt er im WDR-Interview.

"Ich habe schon das Gefühl, dass man sich doppelt beweisen muss, wenn man Migrationsgeschichte hat." Eko Fresh

Das sei nicht in jeder Situation so, ergänzt er: "Man muss jetzt nicht doppelt so gut duschen, doppelt so gut schlafen oder doppelt so gut essen, aber es kann sein, dass es im Berufsleben manchmal passiert. Weil man eine gewisse Erwartungshaltung hat und denkt: Dann schau ich mal, ob er das gut macht."

Seiner Meinung nach starte man als Mensch mit Migrationsgeschichte in dem "großen Marathon des Lebens" ein bisschen weiter hinten – doch das berge auch Chancen.

Eko Fresh

Eko Fresh in jungen Jahren

Mit 14 Jahren fängt Eko Fresh an zu rappen. Durch Menschen, die sein Talent sehen und ihn motivieren, kann er sich damals an etwas festhalten, sagt er. Aus Mönchengladbach in die weite Welt - der Jugendliche "von nebenan" wird in jungen Jahren bereits ein gefeierter Rap-Star.

Mit nur 16 Jahren wird er der jüngste Rapper Deutschlands mit Plattenvertrag. Songs wie "Eksodus" oder "Ich bin jung und brauche das Geld" machen ihn zum Sprachrohr seiner Generation.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Wahrnehmung formt die Realität

Dabei will er immer ein positives Beispiel sein - das ist seiner Meinung nach besonders wichtig, um mit Vorurteilen aufzuräumen. "Ich weiß nicht genau, was sich ändern muss, dass diese Bilder gelöst werden. Ich hab das ja auch in mir, dass ich mich freue, wenn ich jemanden mit Migrationshintergrund sehe, der zum Beispiel im Fernsehen ist oder in der Musik oder so. Das heißt: Das, was wir uns zeigen, ist dann auch die Realität. Wenn immer der Übeltäter im Tatort immer der Migrant ist, dann werden wir das weiter so haben."

Eko Fresh und seine Frau

Eko Fresh und seine Frau

Bei dem fünfjährigen Sohn Elijah klappt das schon gut mit den positiven Beispielen, meint Eko Freshs Frau Sarah Bora auf die Frage, ob Elijah schon einen Berufswunsch habe: "Ja, den schreibt er tatsächlich in jedes Freundschaftsbuch - er möchte tatsächlich Rapper werden", sagt sie lachend und ergänzt: "Wir hatten aber auch mal Busfahrer."

Die Macht der positiven Beispiele

Von Jahr zu Jahr entwickelt sich Eko Fresh weiter. Seine Texte bekommen mehr Tiefgang, sind gesellschaftskritisch, regen zum Nachdenken an. "Ich möchte einfach, dass dieser Weg, den ich eingeschlagen habe, bis zum Schluss gut ist, damit es als eine Story verewigt wird und bleibt. Damit sich andere daran ein Beispiel nehmen", meint er und ergänzt:

"Wenn ich etwas auf gut Deutsch irgendwie 'verkacken' würde – 'tschuldigung, dass ich das hier im WDR sage – dann hätte ich es auch für alle vermasselt, habe ich im Gefühl." Eko Fresh

Mittlerweile hat er es sogar im wahrsten Sinne des Wortes in die Geschichtsbücher geschafft - der Text seines Songs "Der Gastarbeiter" ist in einem deutschen Schulbuch zu finden.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Eko Fresh im Interview

Gastarbeiterenkel Eko Fresh

Der Gastarbeiterenkel ist in den Charts gelandet, hat Preise gewonnen, gerade ein neues Album herausgebracht – und ist seit Jahren erfolgreich als Enkel eines Mannes, der ohne ein Wort Deutsch zu können, nach Deutschland kam.

Stand: 28.10.2021, 06:00

Aktuelle TV-Sendungen