Versagen bei Missbrauchsfällen in Lügde (barrierefrei)

Ort Name Was dort passierte
Rathausplatz 5, 33813 Oerlinghausen Jugendamt Lippe Das Jugendamt Lippe erhält durch das Jobcenter Blomberg die Information über den Verdacht einer Mitarbeiterin, dass der Mann sein Pflegekind sexuell missbrauche und reicht diese weiter an das Jugendamt Hameln.
Fischbeckerstrasse 50, 31785 Hameln Deutscher Kinderschutzbund Hameln-Pyrmont Dort hat sich der Vater eines Mädchens mit dem Verdacht gemeldet, seine Tochter sei auf dem Campingplatz missbraucht worden. Eine Mitarbeiterin veruscht noch an jenem Freitagnachmittag das Jugendamt Hameln-Pyrmont zu informieren, erreicht dort aber niemanden mehr. Am folgenden Montag erhält sie von dort die Rückmeldung, dass man "sich um die Angelegenheit ordnungsgemäß" kümmere. Sie informiert auch die Polizei und erhält die gleiche Auskunft.
Bahnhofstraße 35, 32825 Blomberg Jobcenter Blomberg Als der mutmaßliche Haupttäter gemeinsam mit seinem Pflegekind im Jobcenter erscheint notiert eine Mitarbeiterin ihren Verdacht, dass der Mann sein Pflegekind sexuell missbrauche und informiert das Jugendamt Lippe. Außerdem kommt es erneut zu Meldungen beim Jugendamt als auch der Polizei als der Äußerungen, die auf den sexuellen Missbrauch von Kindern hindeuten könnten, fällt.
Obere Dorfstraße 75 , 32676 Lügde Campingplatz Lügde Hier lebte der mutmaßliche Haupttäter 30 Jahre als Dauercamper. 2008 soll seine Behausung auf dem Campingplatz erstmals zum Tatort beim Missbrauch an einer Achtjährigen geworden sein. Nach den neusten Erkentnissen sollen hier und in der Wohnung des 56-Jährigen in Lüdgen mehr als zehn Jahre lang dutzende Kinder vergewaltigt und für Pornofilme missbraucht worden sein.
Obere Str 13, 32683 Barntrup Polizeidienststelle Barntrup Nachdem Hinweise über ein neues mögliches Missbrauchsopfer beim Kinderschutzbund eingegangen sind. Leiten die Mitarbeiter die Information unter anderem an die Polizeidienststelle Barntrup weiter, welche angibt sich ordnungsgemäß um die Angelegenheit zu kümmern.
Bahnhofstraße 35, 32825 Blomberg Polizeidienststelle Blomberg Hier gingen schon 2016 Hinweise auf "Kindeswohlgefährdung" ein, die an das örtliche Jugendamt weitergegeben wurden.
Süntelstraße 9, 31785 Hameln Jugendamt Hameln Vom Jugendamt in Lippe erhält das Jugendamt Hameln-Pyrmont die Hinweise auf einen möglichen sexuellen Missbrauch.Dort sei man nach Prüfung zu dem Schluss gekommen, das "alles in Ordnung" sei. Allein die Wohnsituation wurde bemängelt, sonst sei "alles in Ordnung" gewesen. Generell habe die Familienhilfe das Kind wöchentlich besucht.
Bielefelder Str 90, 32758 Detmold Polizeidienststelle Detmold Im November 2018 meldet hier eine Zeugin ihren Verdacht auf Kindesmissbrauch durch den 56-jährigen Mann aus Lügde.
Heinrich-Drake-Straße 1, 32756 Detmold Staatsanwaltschaft Lüdge Die Staatsanwaltschaft Detmold ermittelt nun einerseits gegen die Jugendämter Hameln-Pyrmont und Lippe wegen möglichen Unterlassens oder strafrechtlich relevanten Handelns. Andererseits werde auch geprüft, "ob die Polizei nicht weitere Schritte hätte einleiten müssen", so Oberstaatsanwalt Ralf Vetter. Über eine eingerichtete Hotline gehen hier weitere Hinweise von Zeugen ein.
Lügde, NW, Deutschland Lügde 2018 hat der 56-jährige Hauptverdächtige, der 30 Jahre als Dauercamper gelebt hat, in Lügden auf Drängen des Jugendamts einen festen Wohnsitz gemietet. Bei Durchsuchungen im Dezember 2018 finden die Ermittler hier umfangreiches Beweismaterial. Diese Wohnung kommt unter anderem als potenzieller Tatort in Frage.
Stade, NI, Deutschland Stade Herkunftsort des 48-Jährigen dritten Mittäters, der Auftragsgeber gewesen sein soll und laut Polizei teilgeständig ist.
Hameln-Pyrmont Hameln-Pyrmont Wohnsitz der Mutter des 5-Jährigen Mädchens, welches 2016 mit Zustimmung des Jugendamts Lippe in die Obhut des mutmaßlichen Haupttäters gelangt. Die Mutter habe ihn schon lange gekannt und beim Jugendamt einen entsprechenden Antrag gestellt.
Steinheim, NW, Deutschland Steinheim Wohnort des 33-jährigen mutmaßlichen Mittäters, der im Januar 2019 von den Ermittlern verhaftet wurde.