Teure Medikamente ohne mehr Nutzen

Teure Medikamente ohne mehr Nutzen

Westpol 02.06.2019 UT DGS Verfügbar bis 02.06.2020 WDR

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen steigen. Viele Patienten spüren schon heute, dass ihnen Massagen oder Physiotherapien nicht mehr bezahlt werden. Dabei gäbe es Möglichkeiten zu sparen, ohne dass die Patienten auf etwas verzichten müssten. Denn jedes Jahr kommen dutzende neue Medikamente auf den Markt, die zwar teurer sind als bewährte Präparate, aber deswegen nicht unbedingt besser.