Streit um Kopftuchverbot

Streit um Kopftuchverbot

Westpol | 15.04.2018 | DGS | UT | Verfügbar bis 15.04.2019 | WDR

Es sei pervers, jungen Mädchen ein Kopftuch aufzusetzen, meint die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Integration Serap Güler. An Grundschulen würden immer mehr muslimische Mädchen ein Kopftuch tragen. Auch wenn es dazu bislang gar keine offiziellen Zahlen gibt, prüft die Landesregierung jetzt ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren.