Strategien gegen Einsamkeit

Strategien gegen Einsamkeit

Westpol 01.12.2019 UT DGS Verfügbar bis 01.12.2020 WDR

Das letzte Cafe im Ort - zu. Der kleine Supermarkt - nicht mehr profitabel. Der Bus - fährt nur selten. Für viele ältere Menschen auf dem Land bedeutet dies zunehmende Isolation. Wenn dann auch noch keine Familie mehr da ist, drohen Menschen zu vereinsamen. Wissenschaftler warnen, dass die Gruppe der einsamen Menschen rasant wachsen wird, wenn die Generation der Babyboomer älter als 70 wird. Kommunen müssten deshalb etwas gegen die Vereinsamung von Menschen tun. Westpol besucht engagierte Leute im Sauerland und im nördlichen Ruhrgebiet, die einsame Menschen zurück ins Leben holen.