Schöne neue Datenwelt

Schöne neue Datenwelt

Westpol | 11.02.2018 | DGS | UT | Verfügbar bis 11.02.2019 | WDR

Innerhalb von zwei Tagen werden mittlerweile so viele Daten gespeichert, wie in den Archiven der Menschheitsgeschichte bis zum Jahr 2003 insgesamt. Und jeder von uns trägt dazu bei. Den ganzen Tag über, mit jedem Schritt. Bewusst ist uns das nicht immer. Und darüber was diese Digitalisierung des Privaten bedeutet, wird kaum diskutiert.