Schmutzige Kohle aus Russland

Schmutzige Kohle aus Russland

Westpol 15.12.2019 UT DGS Verfügbar bis 15.12.2020 WDR

Der Steinkohlenbergbau in NRW ist Geschichte, doch trotz Kohleausstiegs wird weiter Steinkohle verstromt. Die Kohle kommt inzwischen zu fast 50 Prozent aus Russland. Das gilt auch für das hochmoderne Kraftwerk Datteln IV, was 2020 noch ans Netz gehen soll.