Neue Geflüchtete - würde NRW das schaffen?

Neue Geflüchtete - würde NRW das schaffen?

Westpol 13.10.2019 UT DGS Verfügbar bis 13.10.2020 WDR

"Hey EU, wach auf!", ruft Recep Tayyip Erdogan und droht mehrere Millionen Flüchtinge nach Europa passieren zu lassen. Innenminister Horst Seehofer bemüht sich um eine europäische Lösung in der Flüchtlingsfrage und will, dass Deutschland ein Viertel der geretteten Seenotflüchtlinge aufnimmt. In der Union stößt das auf Kritik. Und während einige NRW-Städte anbieten, auch mehr Geflüchtete aufzunehmen, haben sich andere ganz bewusst gegen ein solches Angebot entschieden.