Ministerin im Kreuzfeuer

Ministerin im Kreuzfeuer

Westpol | 29.04.2018 | DGS | UT | Verfügbar bis 29.04.2019 | WDR

Die Kritik an NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking reißt nicht ab: In dieser Woche musste sie zum dritten Mal im Landtag Rede und Antwort stehen. Gleichzeitig wurden neue Vorwürfe bekannt: So soll es im familieneigenen Schweinemastbetrieb jahrelang Tierschutzverstöße gegeben haben. Westpol über eine Ministerin im Kreuzfeuer.