Loveparade-Prozess: Recht oder Gerechtigkeit?

Loveparade-Prozess: Recht oder Gerechtigkeit?

Westpol 10.02.2019 UT DGS WDR

21 Menschen sind gestorben, Hunderte verletzt und traumatisiert worden. Wer ist dafür verantwortlich? Diese Frage bleibt unbeantwortet, denn der Loveparade-Prozess wird für die meisten Angeklagten eingestellt. Zu gering sei ihre individuelle Schuld, sind sich Juristen einig. Die Entscheidung ist also rechtens. Ob sie auch gerecht ist, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.