Laschets grüner Anstrich

Laschets grüner Anstrich

Westpol 16.06.2019 UT DGS Verfügbar bis 16.06.2020 WDR

Armin Laschet fährt Elektro-Auto, besucht die Insektenschutz-Konferenz und schmückt sich mit Umweltpolitikern - der Ministerpräsident präsentiert sich auffallend grün in diesen Tagen. Dabei hat seine schwarz-gelbe Landesregierung den Umweltschutz bisher nicht wirklich oben gehabt auf der Agenda: Die Windkraft wurde eingedämmt, die Braunkohle in NRW lange geschont. So fragen sich Forscher und politische Wettbewerber, wie glaubwürdig Laschets grüner Anstrich überhaupt ist - oder ob sie allein dazu dienen könnte, im Rennen ums Kanzleramt zu punkten.