Lässt die Politik Mieter im Stich?

Lässt die Politik Mieter im Stich?

Westpol | 02.12.2018 | DGS | UT | Verfügbar bis 02.12.2019 | WDR

Ein Name, der nach Luxus und Dolce Vita klingt: "Altro Mondo". Doch die "andere Welt", in die das gleichnamige Immobilienunternehmen seine Mieter entführen will, entpuppt sich vielerorts in NRW als unterirdischer Zustand. Schimmel, kaputte Aufzüge, Ratten. Im Juli haben wir das am Beispiel Herne gezeigt. Politik und Vermieter versprachen uns damals, sich zu kümmern. Worte, auf die bisher wenig Taten folgten. Denn unsere Recherchen zeigen: In Herne hat sich die Lage zwar leicht gebessert, doch in anderen Städten leben Mieter weiter unter unzumutbaren Bedingungen.