Kindesmisshandlung in Lügde - Versagen auf ganzer Linie

Kindesmisshandlung in Lügde - Versagen auf ganzer Linie

Westpol 03.02.2019 UT DGS Verfügbar bis 03.02.2020 WDR

Ganz Deutschland ist fassungslos: Jahrelang haben Männer auf einem Campingplatz kleine Kinder sexuell missbraucht und Videos davon im Darknet verkauft. Über 23 Kinder sollen es gewesen sein, in über 1000 Delikten. Ein Einzelfall? Oder eine logische Konsequenz wegen strukturellen Versagens? Wir suchen nach den Gründen, warum es so weit kommen konnte und das Jugendamt nichts bemerkt hat. Dafür sprechen wir mit dem Landeskriminalamt und Verantwortlichen aus der Politik. Außerdem zeigt eine Studie eindeutig, wie überfordert die Mitarbeiter in den Jugendämtern sind. Das beklagt auch eine Mitarbeiterin, die wir begleiten dürfen. Wird Kinderschutz in NRW zu sehr vernachlässigt?