Keine Karriere durch Klüngel

Keine Karriere durch Klüngel

Westpol | 29.04.2018 | DGS | UT | Verfügbar bis 29.04.2019 | WDR

Es sollte ein so schöner Deal werden: Aus dem Landtag direkt auf einen hochdotierten Geschäftsführungsposten! Doch damit kommt der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Börschel nicht so einfach durch. Denn die Kritik an dem Plan des ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der Kölner Stadtwerke, nun ohne Ausschreibung einfach deren Geschäftsführer zu werden , reißt nicht ab. In dieser Woche rudert Börschel zurück. Was es ihm nützt, ist fraglich.