Geschichtsunterricht mangelhaft

Geschichtsunterricht mangelhaft

Westpol 20.10.2019 UT DGS Verfügbar bis 20.10.2020 WDR

Wolfgang Schwarz aus Köln ist 93 Jahre alt. Sein Bruder wurde von den Nazis ermordet. Seit Jahren geht der Zeitzeuge in die Schulen und berichtet von dem Erlebten. Seine Schilderungen von Mord und Verfolgung sollen bei den Schülern die notwendige Empathie erzeugen. Etwas, das Bücher und Lehrmaterialien in dieser Form bisher nicht schaffen.