Fürs Schwarzfahren in den Knast - oder doch nicht?

Fürs Schwarzfahren in den Knast - oder doch nicht?

Westpol 09.02.2020 UT DGS Verfügbar bis 09.02.2021 WDR

Bei rund 10 Prozent aller gerichtlichen Verurteilungen in NRW geht es um Schwarzfahren. Schwarzfahrer beschäftigen nicht nur die Bahn-Kontrolleure, sondern auch die Gerichte und Gefängnisse in NRW. Justizminister Peter Biesenbach will daran schon seit 2017 etwas ändern. Sein Plan: Schwarzfahren soll entkriminalisiert werden. Aber was ist seitdem passiert? Westpol auf Kontrolltour.