Fehlende Kinderbetreuung im Sommer

Fehlende Kinderbetreuung im Sommer

Westpol 23.06.2019 UT DGS Verfügbar bis 23.06.2020 WDR

Formal und offiziell scheint alles ganz klar: Das Kita-Jahr endet am 31. Juli, die Schule beginnt am 1. August. Die Wirklichkeit aber sieht anders aus: Aufgrund der späten Sommerferien startet die Schule erst am 28. August, viele Kitas machen zur Beginn oder sogar vor den Sommerferien Urlaub. Dies führt dazu, dass manche Kinder bis zu sechs Wochen ohne Betreuung sind; einige Eltern müssen ihren gesamten Jahresurlaub nehmen, und selbst der reicht häufig nicht. Dabei hat jedes Kind in Deutschland einen Rechtsanspruch auf qualifizierte Betreuung bis zum Schuleintritt. Doch während die meisten anderen Bundesländer Lösungen für das Problem gefunden haben, schieben sich in NRW Familien- und Schulministerium die Verantwortung hin und her.