Die Haltung der AfD in der Corona-Pandemie

Die Haltung der AfD in der Corona-Pandemie

Westpol 15.11.2020 UT DGS Verfügbar bis 15.11.2021 WDR

Die AfD hat zu Beginn der Corona-Pandemie ihre staatspolitische Verantwortung betont, Maßnahmen mitgetragen, davon gesprochen, dass Demokraten in so einer Lage zusammenstehen müssen. Doch seit Wochen wird ihr Ton immer schärfer, geht die Partei in eine immer radikalere Opposition. Manche Formulierungen erinnern an die von Verschwörungsideologen und "Querdenkern". Welche Strategie verfolgt die Partei damit?