Die FDP nach dem Sündenfall

Die FDP nach dem Sündenfall

Westpol 09.02.2020 UT DGS Verfügbar bis 09.02.2021 WDR

Ein FDP-Ministerpräsident von Gnaden der AfD: erstmals hat sich mit dem Thüringer Thomas Kemmerich ein Politiker mit den Stimmen der AfD ins Amt des Regierungschefs hieven lassen. Was folgte, war ein politischer, medialer und gesellschaftlicher Aufschrei. FDP-Chef Lindner fährt einen Schlingerkurs, sieht zunächst keinen Fehler, drängt dann auf Kemmerichs Rücktritt. Sein Nimbus ist so angeschlagen, dass er am Freitag in der Partei die Vertrauensfrage stellt. Zerreißt es die One-Man-Show-Partei FDP?