Der Fall Sami A.

Der Fall Sami A.

Westpol 02.09.2018 UT DGS WDR

Das Abschiebe-Chaos um den islamistischen Gefährder Sami A. hat die Landesregierung in schwere Turbulenzen gestürzt. Nur kurz durfte sich Flüchtlingsminister Stamp über den Coup seiner geheimen Abschiebung freuen. Denn er hatte die Rechnung ohne die Gerichte gemacht. Diese halten die Abschiebung für rechtswidrig, werfen ihm Täuschung vor und fordern die Rückholung des Gefährders. Westpol über politische Manöver und die Frage, wie stark der Rechtsstaat beschädigt wurde.