Julia Shaw

Julia Shaw

Westart | 03.12.2018 | 04:05 Min. | Verfügbar bis 03.12.2019 | WDR | Von Eric Brinkmann

"Jeder Mensch hat Abgründe", sagt die Kriminalpsychologin Julia Shaw. In Köln geboren und in Kanada aufgewachsen, lebt sie in London und forscht am University College. Nach ihrem Bestseller über unser trügerisches Gedächtnis hat sie nun ein Buch über das Böse geschrieben. Darin erklärt sie, warum jeder von uns manchmal gemein und sadistisch ist. "Es gibt kein objektives Böse. Das Böse existiert nicht außerhalb unseres eigenen Kopfes."