Frauenfußball: "Das Wunder von Taipeh"

Frauenfußball: "Das Wunder von Taipeh"

Westart 25.01.2020 06:29 Min. UT Verfügbar bis 09.04.2020 WDR Von Dirk Fleiter

Die Fußballerinnen aus Bergisch Gladbach waren echte Pionierinnen: Als sie 1981 zur ersten inoffiziellen Frauenfußball-WM nach Taipeh fuhren, wurde ihr Sport in Deutschland eher geduldet als gefördert. Sie spielten sie das Turnier ihres Lebens und gewannen den Weltcup. In der Dokumentation von John Seidler erzählen die Spielerinnen, wie sie ihren Traum gegen alle Widerstände verwirklicht haben. Die WDR-Koproduktion eröffnet das Dokumentarfilm-Festival "Stranger than Fiction" und kommt in die Kinos.