Ersan Mondtag inszeniert "Die Räuber"

Ersan Mondtag inszeniert "Die Räuber"

Westart 18.03.2019 05:00 Min. UT Verfügbar bis 18.03.2020 WDR Von Eric Brinkmann

Er ist ein Shootingstar unter den jungen Theatermachern: Ersan Mondtag, Jahrgang 1987, bewegt sich mit seinen bildgewaltigen Arbeiten an der Schnittstelle von Theater, Musik, Performance und Installation. Jetzt inszeniert er am Schauspiel Köln "Die Räuber", Friedrich Schillers großes Freiheitsdrama um zwei ungleiche Brüder, das in einem mörderischen Showdown endet.