Deutscher Menschenrechtspreis

Deutscher Menschenrechtspreis

Westart 21.01.2019 05:53 Min. WDR Von Susanna Schürmanns

Gemeinsam mit der Filmstudentin Yasemin Markstein hat die 16-Jährige Vanessa Ugiagbe aus Nigeria den Film "Just a normal Girl" gedreht, in dem sie sich und ihre Geschichte porträtiert. Jetzt wurde er mit dem Menschenrechts-Filmpreis 2018 ausgezeichnet. Den neu geschaffenen Media & Migration Award gewann die WDR-Doku "The War on my Phone". Der 90-minütige Film von Elke Sasse begleitet vier syrische Flüchtlinge in Deutschland, die sich tagtäglich mit sehr persönlichen Nachrichten vom Krieg in ihrer Heimat auseinandersetzen.