Ausstellung der Fotografin Éva Besnyő in Köln

Ausstellung der Fotografin Éva Besnyő in Köln

Westart 08.10.2018 04:16 Min. Verfügbar bis 08.10.2019 WDR

Überraschende Perspektiven, fesselnde Blicke, poetische Bildsprache – Éva Besnyős Fotografien faszinieren. 1910 in einer liberalen jüdischen Familie in Budapest geboren, ging sie 1930 nach Berlin. "Ich kam nach Berlin und da ging das Licht an", beschrieb sie die Atmosphäre der Avantgarde. Am liebsten fotografierte sie Straßenszenen – ungewöhnlich ins Licht gesetzt und "mit anderen Augen" gesehen. Autor/-in: Martin Rosenbach