Westart

Weitere Videos

Westart

Supercandy Pop-Up-Museum: rosa Flugzeugkulisse

Der Schauspieler und Arzt Joe Bausch zu Gast im Studio | Ein Traum in Pink: das Supercandy Pop-Up Museum in Köln | Spurensicherung: Historische Fotos vom Niederrhein | Erträumte Reisen: Ernst Ludwig Kirchner in der Bundeskunsthalle Bonn | Deutsche Befindlichkeiten: der Dokumentarfilm "Aggregat" Seelenverwandt: Das Duo McAnuff & Fixi | "Emmy" für Anna Schudt | video

Von Liebe, Leid und Leidenschaft - Ein Schlagerstreifzug durch den Westen

Schlagershootingstar Sonia Liebing mit einem Oberarmtattoo mit dem Schriftzug "Emilia".

Westart geht dem Phänomen "Schlager 3.0" auf den Grund, trifft alte und neue Stars, Macher hinter den Kulissen, Fans und Sternchen, die von Erfolg und ewiger Liebe träumen. Von Sonia Liebing bis Jürgen Drews, von Ina Colada bis Mickie Krause. Wir fahren durchs Land und besuchen Veranstaltungshallen, Festzelte, Eckkneipen, Reihenhäuschen, trinken griechischen Wein und stimmen ein in den Gesang des Westens! | video

Westart

Jan Josef Liefers im Porträt

Er spielt nicht nur seit Jahren den schnöseligen Rechtsmediziner Professor Boerne im "Tatort" aus Münster. Jan Josef Liefers hat auch in zahlreichen Filmen brilliert. Jetzt kommt die Tragikomödie "So viel Zeit" ins Kino. Bei Westart erzählt der Schauspieler und Sänger von der Magie der Musik. Wir besuchen außerdem die Ausstellung "Gestohlenes Licht" mit Fotografien des Schauspielers Armin Rohde, berichten über den Fall der Kölner Sängerin Saide İnaç, die in Istanbul inhaftiert ist, stellen die neue Aktion des PENG!-Kollektivs vor und schauen uns im "Sugarcandy Pop-Up Museum" um. | video

Westart

"Die Hälfte der Welt gehört uns". Filmszene mit Emmeline Pankhurst (Esther Schweins, l) und Christabel Pankhurst (Anke Retzlaff)

Die Schauspielerin Esther Schweins zu Gast im Studio / Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" Keiner schiebt uns weg" / Unsere Stimme zählt: Wie Frauen das Wahlrecht durchsetzen / Perspektivwechsel: Ausstellung "Museum global" in Düsseldorf / Faszination des Firmaments: Reiseziel Sternenhimmel / Weiterschreiben: Literarische Begegnungen mit Autoren aus Krisengebieten / Zum Dahinschmelzen schön: Kandace Springs bei den Leverkusener Jazztagen | video

Westart vom 05.11.2018

Konstantin Wecker

"Poeten müssen politisch sein!" Davon ist Konstantin Wecker überzeugt. Warum das heute noch genauso gilt wie in der Vergangenheit, das erzählt er bei Westart. Außerdem: Heimat von oben - Fotograf Hans Blossey/Singen mit Frau Höpker/Mini, sexy, provokant - Mode '68/Film: #Female Pleasure/9. November 1938 - Reichspogromnacht im Westen. | video

Westart extra: Abschied von der Kohle

Zeche im Sonnuntergang

Die vielen Zechen mit ihren Hochöfen und Fördertürmen - 200 Jahre waren sie das Wahrzeichen des Ruhrgebiets. Ende Dezember ist Schluss mit dem Abbau der Steinkohle, aber sie werden weiterhin das Gesicht des "Potts" prägen. Viele von ihnen sind schon Kulturstätten mit Musik, Theater, Kunst und Tanz geworden. Hier wächst eine der dichtesten Kulturlandschaften des Kontinents. Auch die Westart nimmt Abschied von der Kohle. In der Maschinenhalle Zweckel schaut Siham El-Maimouni mit ihren Gästen ein bisschen sentimental auf das alte, aber auch optimistisch auf das neue Ruhrgebiet. | video

Westart

Frauen recyceln alte Kleidung. Tim Mitchell, Clothing Recycled © Tim Mitchell 2005

Zu Gast im Studio: der Schauspieler Christian Friedel / Fast Fashion: die Schattenseite der Mode / Happy Birthday: Die Lichtburg in Essen wir 90! / Roadmovie im Schneckentempo: Bjarne Mädel in "25km/h" / Kunstsammlung NRW: Frauenpower mit Susanne Gaensheimer / Immer nur lächeln? Rassismus im Musiktheater. Autor/-in: Maximilian Burk, Cordula Echterhoff, Christof Boy, Eric Brinkmann, Hilka Sinning, Matthias Budzinski | video

Westart

Caroline Peters im Vordergrund, im Hintergrund unscharf ein Park mit Springbrunnen.

Die Schauspielerin Caroline Peters zu Gast im Studio / Eine Banane als Politikum: Aufregung um Erdogan-Bild in Duisburg / Klassik mal anders: Beatboxer trifft Funkhausorchester / Pop-Poet mit neuem Album: Peter Licht / Farbenrausch: "Neue Wilde" im Ludwig Forum Aachen / Bücher-Highlights im Herbst: Anja Backhaus auf der Lit.Ruhr | video

Westart

Filmszene "Werk ohne Autor" mit Tom Schilling als Kurt Barnert

Die Sexualtherapeutin Heike Melzer zu Gast im Studio | Lust ohne Limit: die neue sexuelle Revolution | Binnen-I und Gender-Stern. Der Streit um Gleichberechtigung in der Sprache | Zu viele weiße Männer: Kritik an Düsseldorfer Ausstellung "Im Zweifel für den Zweifel" | Asi mit Niwoh. Die Jürgen Zeltinger Geschichte | Traumwagen. Designausstellung "PS. Ich liebe dich" | Ein deutsches Künstlerschicksal: der Film "Werk ohne Autor" | Jung, wild und (laut-)stark: der Schlagzeuger Alexej Gerassimez | video

Westart

Szenenfoto aus "Die Parallelwelt"

Bester Freund oder Festtagsbraten? Das Verhältnis von Mensch und Tier ist voller Widersprüche. Wie Designer Tiere sehen, das zeigt das Marta Herford in der Ausstellung "Kreaturen nach Maß". Außerdem lassen wir uns im NRW Forum zum Zweifel verführen, besuchen das Krimifestival "Mord am Hellweg" und sprechen im Studio mit der Autorin Melanie Raabe über die Faszination des Abgrunds. Wir stellen den Spielfilm "Alles ist gut" vor, porträtieren den Percussionisten Alexej Gerassimez und sind dabei, wenn sich Dortmund und Berlin in der "Parallelwelt" begegnen. | video

Westart

Szenenfoto "Kleine Helden"

Die Clownin Isabel Schneider zu Gast im Studio | "Nichts kann unsere Freude stoppen": Der Dokumentarfilm "Kleine Helden" | Rassismus an Schulen: Ali Can und #Me Two | Backstage bei Pink Floyd: Ausstellung im Dortmunder U | Anfassen erlaubt! Franz Erhard Walther in der Synagoge Stommeln | "Shut up and play the Piano": Musikgenie Chilly Gonzales mit neuer Doku und CD | Getanzte Fluchten: die Choreografin Sasha Waltz auf der Ruhrtriennale | video

Westart

Burghart Klaußner im Porträt

Studiogast Burghart Klaußner | Kinotipp: "Styx" | Tanjev Schultz über den NSU | Ruhrtriennale: Ole Oguibe | Foto: Martin Claßen mit Fotos aus dem Hambacher Forst | WDR Bigband | video

Westart

Schriftstellerin Karen Duve

Die Schriftstellerin Karen Duve zu Gast im Studio / Von der Droste inspiriert: das Center for Literature auf Burg Hülshoff / "Phantomschmerz": Neues aus der Filmmetropole Espelkamp / Stolz und Scham: der Film "draußen" über das Leben Obdachloser / Die Rätselhafte: Nico / Fliegende Flügel: die Kunst des Georg Nussbaumer | video

Zwischenzeit oder Zwischenspiel? Stefanie Carps erste Ruhrtriennale

Szenenfoto aus "Kirina"

Noch bis zum 23. September bespielt die Ruhrtriennale mit 33 Projekten und 120 Aufführungen die stillgelegten Industrieanlagen im Ruhrgebiet. Das Internationale Kunstfestival unter der neuen Intendantin Stefanie Carp, der ersten Frau an der Spitze der 2002 gegründeten Ruhrtriennale, versteht sich als künstlerisches Laboratorium, sprengt Genre-Grenzen und wartet unter dem Motto "Zwischenzeit" mit einem explizit politischen Programm auf. Autor/-in: Marion Ammicht, Eric Brinkmann | video

Kulturhauptstadt Leeuwarden

Kulturhauptstadt Leeuwarden

Westart geht auf Reisen und lädt ein zu einem Besuch in Leeuwarden im Norden der Niederlande. Die friesische Hauptstadt ist mit der gesamten Provinz Friesland europäische Kulturhauptstadt 2018. Autor/-in: Cordula Echerhoff, Susanna Schürmanns | video

Westart

Eine Szene von der Shakespeare Company Berlin "Der Kaufmann von Venedig". Zwei Männer kämpfen mit nacktem Oberkörper und einem Messer in der Hand

Westart ist diesmal zu Gast beim Shakespeare Festival im Globe Neuss. Vor eindrucksvoller Kulisse will Siham El-Maimouni wissen: Wer war dieser Shakespeare wirklich? Autor/-in: Gaby Fuest, Eric Brinkmann, Tim Lienhard, Claudia Kuhland, Christof Boy | video

Westart

John Malkovich im Porträt

John Malkovich über #MeToo und Harvey Weinstein | Die potente Frau: Svenja Flaßpöhler vs Margarette Stokowski | Ausstellung: "Fremde Länder in eigenen Städten" | Studiogast Neda Rahmanian | New York Stories: Choreografen Miro Magloire | Tanzfotograf Gert Weigelt | video

Westart

Röntgenhand mit Implantat

New York Stories: DJ Sticky Dojah | Ein Fest der künstlichen Intelligenz: Meta Marathon in Düsseldorf | Die Weltretter: die Doku "Guardians of the Earth" | Ein musikalisches Multitalent: der Pianist Kit Armstrong |"Frieden. Von der Antike bis heute": Mammutausstellung in Münster | Der Autor David Schalko zu Gast im Studio | video

Westart

Ute Lemper bei einer Talkshow, das Publikum sitzt ihr im Rücken

Wim Wenders Film über Papst Franziskus | Ute Lemper in New York | Filmdoku "The Cleaners" | "Repicturing Homeless":Obdachlose werden Fotomodelle | Figurentheater Fidena wird 60 | Dani Levy zu Gast im Studio | video

Westart

Helga Griffiths, 18C – Erinnerung an eine verflüchtigte Zeit, 2018, Multimedia Installation, Filmstills

Die Schauspielerin Meret Becker zu Gast im Westart Studio. Wir sprechen mit ihr über ihren neuen Kinofilm "Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?". Wir besuchen die Ruhr-Kunst-Museen zur großen Ausstellungsreihe "Kunst & Kohle". Als Teil der Ausstellung wird das Projekt "Coal Market" vorgestellt: Ibrahim Mahama verhüllt das Schloss Strünkede. Wir stellen Stefanie Carp, die neue Intendantin der Ruhrtriennale, vor. Wir besuchen die Ausstellung "Die schwarze Seite" im Museum DKM mit Fotografien von Götz Diergarten. Wir stellen die Doku "Rudi Assauer. Macher. Mensch. Legende" vor. Wir sind bei den Oberhausener Kurzfilmtagen und berichten von einer Filmtrilogie über alte Automaten, die früher im Ruhrgebiet an jeder Straßenecke standen. | video

West ART Magazin

Matthias Bongard

West ART mit folgenden Themen: Ex und hopp? Der wahre Preis für T-Shirts, Jeans und Co; Hagen leuchtet - Lichtfestival "Urban Lights Ruhr"; Wir Smartphone-Junkies - Der Informatikprofessor Alexander Markowetz zu Gast im Studio; Nachruf Hilla Becher | video

Die west.art-Sommershow Teil 3

Die Sommershow Teil 3.

Man nehme eine laue Sommernacht, leckere Grillwürstchen, ein spannendes Unterhaltungsprogramm und prominente Gäste – und fertig ist die Sommershow, zu der die west.art an drei Abenden im August an den Kulturkanal im Ruhrgebiet einlädt. 90 Minuten lang servieren die WDR-Moderatoren Katty Salié und Dieter Moor in der dritten west.art-Sommershow Kultur à la Carte live aus dem Salzlager auf Zollverein in Essen. | video

Die west.art-Sommershow Teil 2

Sommershow mit Dieter Moor.

Man nehme eine laue Sommernacht, leckere Grillwürstchen, ein spannendes Unterhaltungsprogramm und prominente Gäste – und fertig ist die Sommershow, zu der die west.art an drei Abenden im August an den Kulturkanal im Ruhrgebiet einlädt. 90 Minuten lang servieren die WDR-Moderatoren Katty Salié und Dieter Moor Kultur à la Carte live aus dem Salzlager auf Zollverein in Essen. | video

Die west.art-Sommershow Teil 1

West.Art die Sommershow Teil 1.

Man nehme eine laue Sommernacht, leckere Grillwürstchen, ein spannendes Unterhaltungsprogramm und prominente Gäste – und fertig ist die Sommershow, zu der die west.art an drei Abenden im August an den Kulturkanal im Ruhrgebiet einlädt. 90 Minuten lang servieren die WDR-Moderatoren Katty Salié und Dieter Moor Kultur à la Carte live aus dem Amphitheater in Gelsenkirchen. | video