Wellen-Rebellinnen: Von Indien nach Hawaii

Wellen-Rebellinnen: Von Indien nach Hawaii

WDR.DOK Teil 2 von 2 09.07.2020 44:28 Min. UT Verfügbar bis 09.08.2020 WDR Von Dörthe Eickelberg

Was ein Surfer zu seinem Glück braucht, ist eine Welle und ein Brett. Doch die Freiheit versandet an Land. In vielen Kulturen ist Surfen ein reiner Männersport – Frauen im Wasser, das ziemt sich nicht.

Wenn Frauen sich dem widersetzen, werden sie verlacht oder verstoßen. Doch es gibt einige, die trotzdem surfen – und es werden immer mehr. Autorin Dörthe Eickelberg lernt Frauen kennen, die in ihrem Land die Welle machen. Denn Surfen ist mehr als ein Sport: Es ist eine Bewegung. Surfen, Wellenreiten, mit dem Brett über die Wellen zu gleiten, ist zu einem weltweit verbreiteten Sport geworden. Doch oft heißt es, Surfen sei kein Sport für Frauen. Die porträtierten Frauen beweisen, dass das Schwachsinn ist.