Stadtleben. Geschichten aus NRW

Stadtleben. Geschichten aus NRW

WDR.DOK Teil 2 von 2 25.11.2019 43:57 Min. Verfügbar bis 25.11.2020 WDR Von Manuel Graubner

Die Metropolregion Rhein-Ruhr zwischen Köln und Dortmund gehört mittlerweile weltweit zu den dichtbesiedelsten Ballungsräumen. Warum aber entscheiden sich immer mehr Menschen bewusst dafür, nicht auf dem Land, sondern in der Stadt zu leben? Ist es das üppige Angebot an Kinos, Theater und Einkaufsmeilen – oder die Nähe zur Arbeitsstelle? Inwieweit prägt Stadt das Leben ihrer Bewohner? Und wie prägen sie die Stadt?