Nachbarschaftspreis NRW

Nachbarschaftspreis NRW

WDR aktuell | 28.08.2018 | 02:28 Min. | Verfügbar bis 28.08.2019 | WDR

Beim "Deutsche Nachbarschaftspreis" können sich in diesem Jahr gleich zwei Städte aus NRW freuen. Der Publikumspreis bundesweit geht nach Castrop-Rauxel in den Stadtteil Ickern für das sogenannte Bürger-Picknick. Das Preisgeld von 5000 Euro soll übrigens in die Weihnachts-Beleuchtung des Viertels gesteckt werden. Auch an das Projekt "Tausche Bildung für Wohnen" aus Duisburg Marxloh. Die sind Landessieger NRW geworden und dürfen gegen die 15 anderen Landessieger um den Haupt-Preis antreten. Junge Menschen dürfen kostenlos in Duisburg wohnen, kümmern sich aber dafür um benachteiligte Kinder. Geben und Nehmen. Alexander Klein lässt sich das mal von der Leiterin erklären...